Kunst mit Holz - 2015


Eibe !!! Das verbotene Holz. Man soll beim Arbeiten vorsichtig sein - sagt der eine - der andere sagt "Unsinn" dazu. Hat mich mal nicht interessiert - ich will es haben. Und bekomme es auch.



"Ich will niemals eine Schale oder so was machen" - ups passiert. Von der einen Seite sieht es aus wie ein Igel ohne Stacheln und von der anderen Seite wie eine Pistazienschale. Unwarscheinlich tolles Holz, geniales Farbspektrum. Thomas hat mir zu hause noch vier kleine Edelstahlkugeln als Füße drunter montiert. Die "Pistazienschale" steht bei uns im Wohnzimmer - igendwas liegt da immer drin...



Ja, was hab' ich denn da gefunden. Mit sowas hätte ich mich in den vergangenen Jahren niemals angefreundet. Ein dünnes , flaches Stück..... Walnussholz. Was denn sonst. Obwohl ich es anfangs nicht wusste, was es für ein Holz ist. Erst als Karlheinz mal wieder Kopfschüttelnd neben mir stand und sagte: ... "wusste ich es doch - ich hätte drauf Wetten sollen"....



OK - also in diesem Jahr gibt es mal was für die Wand. An diesem Stück habe ich nicht nur geglättet, sondern auch mit Stahlbürstenaufsätze das Holz an entsprechenden Stellen aufgeraut. Auch habe ich ein paar Stellen mit der Flamme geschwärzt. Sieht aus wie ein Seepferdchen mit Flossen ....